Neuigkeiten und Beiträge

Der ElectronicFlow wird pausiert

Wir hatten echt ne Menge Spaß mit euch und viele nice Electronic-Zeiten gemeinsam. Wir liefen im Lokalradio 3mal die Woche und unsere Hauptshow kam jeden Sonntag. Doch leider pausieren sich unsere Wege vorübergehend erstmal. Es gab viele Unstimmigkeiten in manchen Sendungen. Jetzt werden wir das komplette Konzept neu überarbeiten und bald neu starten. Doch erstmal gehen wir von einer Pause von einem Jahr aus. Neben Stress in der Arbeit oder Ausbildung ist doch manchmal wenig Platz für so eine große Kreativität. 

Weiterlesen »

Kauf von Twitter: Was die Alternative anders macht

Der Kauf von Twitter durch Elon Musk schreckt manche User ab. Als Reaktion wurden innerhalb eines Tages knapp 50.000 neue Accounts bei Mastodon angelegt. Wir zeigen die Unterschiede und Ähnlichkeiten der beiden Plattformen. Mastodon wurde 2016 von Eugen Rochko entwickelt, einem deutsch-russischen Programmierer aus Jena. Mittlerweile ist die Plattform eine gemeinnützige GmbH mit Sitz in Berlin und finanziert sich hauptsächlich über Spenden. Mastodon zählt fünf Millionen User*innen weltweit. 

Weiterlesen »

E-Bike Akkus fangen das brennen an

Viermal pro Woche rückt die Feuerwehr von New York City durchschnittlich aus, um Fahrradakku-Brände zu löschen. Besonders betroffen sind E-Lieferbikes. Defekte Akkus haben unter Umständen auch eine hohe Sprengkraft. Eine zunehmende Gefahrenquelle stellen die Akkus von E-Bikes und Co. dar. Die Fälle von Akkubränden soll sich in New York City im vergangenen Jahr verdoppelt haben - darauf weist die Feuerwehr hin. Die Rettungskräfte sind im Durchschnitt viermal pro Woche im Einsatz, um Brände zu löschen. 

Weiterlesen »

Soziale Ängste: Überforderung im Alltag

Einkaufen, tanken, telefonieren – für viele von uns Alltag. Roli war lange Zeit mit solchen Dingen überfordert. Natalie fällt telefonieren auch heute noch schwer. Psychologin Anja Riesel erklärt, was soziale Ängste ausmachen. Knoten im Bauch, Zittern, Schwitzen – viele von uns kennen solche Symptome, wenn sie vor einem Vortrag oder einer Prüfung aufgeregt sind. Bei manchen Menschen treten solche und extremere Symptome, wie etwa eine Panikattacke, in ganz alltäglichen Situationen auf.

Weiterlesen »

Segen und Fluch: Privilegien bei der Immo-Suche im Netz

Wer Zeitdruck hat und Geld genug, ist vielleicht bereit, für einen Account bei einem Immo-Portal zu zahlen. Ein Blick auf ein schwieriges Geschäftsmodell. Ein Premium-Account bei Immoscout24 verspricht, die Suche nach einer Wohnung mit ein bisschen Geld abzukürzen. Für Vermietende ist es praktisch, Bewerberinnen und Bewerber werden vorgefiltert. Für die Suchenden kosten sechs Monate Premium rund 120,- Euro. Anbietende haben Zugriff auf eine digitale Bewerbermappe mit Bonitätscheck der Schufa, Einkommensnachweis und Mietzahlungsbestätigung.

Weiterlesen »

Wenn Rechtsextreme für den Staat arbeiten

Rechtsextreme oder rassistische Einstellungen sind nicht mit unserer demokratischen Verfassung vereinbar. Dennoch gibt es Extremisten, die für den Staat arbeiten. Polizisten, die den Holocaust leugnen, Soldaten, die den Hitlergruß zeigen oder gar rechtsextreme Richter. Ihnen allen ist gemeinsam, dass sie für den Staat arbeiten. Ein Vortrag über Rechtsextremismus im Öffentlichen Dienst von Andreas Voßkuhle, Jurist und ehemaliger Präsident des Bundesverfassungsgerichts.

Weiterlesen »

"Der ElectronicFlow" ist deine geilste Electronic, EDM, Dance, Techno Sendung und kommt für dich jeden Dienstag, Donnerstag und Sonntag um 20 Uhr. Wir nehmen euch mit und zeigen euch neue Tracks und auch Tracks, die ihr wahrscheinlich zuvor noch nie im Radio gehört habt. Natürlich quatschen wir mit euch über verschiedene Themen und stellen euch auch direkt Künstler vor. Wir machen auch zusätzlich verschiedene Aktionen, Quizze, Specials und vieles mehr.  Vermitteln wollen wir euch kein Langweiliges Gequatsche, sondern Energie, damit ihr positiv in den nächsten Tag starten könnt. Das ist eine Sendung die es nur einmal im deutschen Radio gibt. Electronic ist nämlich mehr als nur Musik, es bedeutet Leben, Liebe, Freiheit und Spaß.

Unsere Vision ist es, dass Junge Menschen auch wieder Interesse haben, Radio zuhören und zu genießen. Vor allem ist es wichtig, da das Radio Informationen übermittelt, die oftmals übersehen, überflogen oder ignoriert werden, den Jungen Menschen das passende mit auf den Weg zu geben. Deswegen haben wir uns das ganze als Aufgabe gemacht, da wieder Ordnung reinzubringen. Wir wollen bewusst keine Kommerzielle Radiosendung sein oder noch werden. Außerdem sind wir Teil des Bürgerfunks der Landesmedienanstalt in Nordrhein-Westfalen. Trotzdem läuft unsere Sendung auf über 10 Radiosendern. 3 Tage wird unsere Sendung auf den Lokalradiosendern auf Radio Lippe und Radio Gütersloh ausgestrahlt. Und einen Tag wird die Hauptshow auf allen weiteren Sendern z.B.: 1000 Hamburg, Radio 0451, nkmr-Radio und mehr gesendet.

Bock auf deinen Lieblingssong in unserer Show oder du willst ne geile Story raushauen, weshalb du uns gerne hörst, dann schreib uns einfach per Kontaktformular. Und mit etwas Glück kommt es in der nächsten Sendung vor.

Studio Cam 1 - Moderatorenplatz

Letzter Bericht aus der Zeitung

Radio für Junge: Diese beiden senden aus dem eigenen Studio in Steinhagen

Steinhagen. Zwei große Bildschirme, viele leuchtende Farben am Monitor und ein knallbuntes Mischpult plus ein professionelles Mikrofon. Ohne gute Laune und neue Musik hält Moderator Stanley Dost die Füße nicht still. Mehr zum Bericht unter haller-kreisblatt.de

 

Auch überzeugt von der Sendung oder hast du doch vielleicht etwas Kritik, dann schreib uns und bewerte unser Programm!